unsere aktuellen Projekte

UNRULY GHOSTS  -  Die Demokratie in der Kunst oder die Kunst der Demokratie -         in Kriesenzeiten

Wie kann über Kunst eine Auseinandersetzung mit der gegenwärtigen Krise stattfinden? Als Experiment? In einem Raum? Auf der Straße? Als Stream? Als Festessen?
 Stellen Sie sich einen Raum vor, hübsch ausgeleuchtet mit sanft klingender Musik und einer freundlichen Person, die Sie willkommen heißt. Sie wählen einen Avatar und schlüpfen in die Rolle eines Botschafters oder einer preisgekrönten Wissenschaftlerin. Sie werden an Ihren Tisch geführt und höflich von ihrer Gastgeberin begrüßt: der europäischen Demokratie. Doch plötzlich wird dieses fröhliche Beisammensein von einem Virus unterbrochen. Und statt mit am reich gedeckten Gabentisch zu schmausen, müssen sie das Festmahl aus sicherer Entfernung betrachten. Was macht aber das Festmahl ohne Sie? Was macht die Gabel ohne Gast? Stellen Sie sich vor die Gabel erklingt zu einer Ode an die Nutzlosigkeit. Stellen Sie sich vor der Teller bekommt Angst vor der Berührung mit dem Essen, währenddessen Corona auf dem Tisch tanzt. Stellen Sie sich den Widerstand der Kunst gegen das Virus vor; dann sind Sie bei den Unruly Ghosts.

In Kürze mehr auf: unrulyghosts.de

 

Die Schauplätze und Termine:


APERITIVO streitfeld Projektraum - hier startet die Forschungsphase 29. August - 6. September 2020 mit Workshops von Künstler*innen für Künstler*innen und Bürger*innen mit einer Abschlusspräsentation und Fest am 6. September im Projektraum und Garten. Anmeldung für alle Workshops unter  >> anmeldung@unrulyghosts.de

 

Dienstag,       1. September  16.00 - 18.00 Uhr     Improworkshop von Friederike Förster

Donnerstag, 3. September  16.00 - 18.00 Uhr     Workshop Bau deine eigenen NÄHE-DISTANZ-HALTER mit Margarete Hentze 

Freitag,          4. September  10.00 - 12.00 Uhr     Workshop Wertepyramide mit Silvia Wienefoet

Samstag,      5. September  16.00 - 20.00 Uhr    Workshop Systemisches Konsensieren Lebendige Demokratie für Künstler*innen
Sonntag,       6. September  18.00 - 20.00 Uhr    Werkschau erster Forschungsergebnisse anschließend Fest

 

ANTIPASTI  THEATER HOCH X - Im Rahmen des Gesamtprojekts  Unruly Ghosts - Die Demokratie in der Kunst oder die Kunst der Demokratie stellt Antipasti die Vorspeise dar – ein Vorgeschmack auf das für 2021 geplante Staatsbankett.

 

Samstag, 26. September  18:00 Uhr   Unruly Ghosts – Partizipative Performance          >> Karten gibts hier
                                                 20:00 Uhr   Podium mit Publikumsgespräch: Kunst und Demokratie – in Krisenzeiten
                                                 Diskutanten u.a. Robert Jende - Hochschule für angewandte Wissenschaften,

                                                 Christian Boeser-Schnebel Koordinator Lange Nacht der Demokratie,

                                                 Unruly Ghosts Künstler*innen und Bürgervertreter*innen
                                                 Moderation: Sara Ranjana Häuser und André Rösner            >> anmeldung@unrulyghosts.de
Sonntag, 27. September  
10:00-13:00 Uhr  Workshop Systemisches Konsensieren der Initiative Lebendige Demokratie 
                                                                                                                                                                  >> anmeldung@unrulyghosts.de

                                                 18:00 Uhr  Unruly Ghosts – Partizipative Performance            >> Karten gibts hier

 

KUNSTVERKOSTUNG MÜNCHENHOCH5 Werk3 zur Auftaktveranstaltung Lange Nacht der Demokratie am 2.-3. Oktober 2020 gibt es eine künstlerische Intervention der Unruly Ghosts.         >> Anmeldung in Kürze auf Langen Nacht der Demokratie

KUNSTVERKOSTUNG ABC Westside Gallery 

Rückblick 2020 und Ausblick 2021: November-Teaser - Lange Nacht der Demokratie - am 13. Nov. 2020

!!! wegen Lockdown Light auf unbestimmte Zeit verschoben !!!

in Kooperation mit der  Initiative Lebendige Demokratie unter dem Motto "gemeinsam Zukunft krisenfest gestalten" wird die Frage an alle Interessierten gestellt:

Wie sieht unsere Gesellschaft in 5 Jahren aus? Welchen Anteil hat Kunst und Kultur an der Gestaltung?
         

Wegen der strengen Hygienevorschriften ist eine Anmeldung per Email nötig >> anmeldung@unrulyghosts.de

Ihre Email-Anmeldung wird nur solange wie es die gesetzliche Frist vorgibt gespeichert und anschließend gelöscht.